Reiterferien & Urlaub in der Dübener Heide

Egal ob Du schon reiten kannst, oder es erst noch lernen möchtest: Hier findest Du den passenden Urlaub für dich. Jährlich verbringen zahlreiche Kinder ihre Reiterferien auf unserem Hof. Dabei können sie, schon seit über 25 Jahren, unvergessliche Ferien auch ohne Begleitung der Eltern verbringen. Jedes Kind erhält ein eigenes Pflegepferd. Bei der Fütterung und Pflege der Tiere auf dem Hof darf gern geholfen werden.

Die Reiterferien auf dem Pferdehof Wiesengrund sind auch bekannt durch die Reportagen "Die Urlaubsmacher" und "Zu neuen Landsichten - Dorfgeschichten zwischen Elbe und Saale" und die Sendung Tierisch tierisch.

Während der Ferien könnt Ihr folgendes erleben:

 
Reiterferien: 6 Übernachtungen in modernen Mehrbettzimmern meist mit Etagenbetten und DU/WC + Sat/TV
  • Vollpension (morgens und abends reichhaltiges Büffet, mittags warme Mahlzeit)
  • 10 Reitstunden +1x Reiterspiele + 1x Theorie (2x täglich Reiten: Unterricht oder Ausritte)
  • Reitunterricht erfolgt in verschiedenen Gruppen entsprechend dem reiterlichen Ausbildungsstand
  • eigenes Pflegepferd
  • Badespaß am See
  • Kremserfahrt und Reiterpicknick im Wald
  • Nachtwanderung
  • Tischtennis, Volleyball
  • Grillen und Lagerfeuer
  • Gruppen- und Einzelbild zum mitnehmen
 
Gesamtpreis: ab 2020
350
Zusätzlich buchbar:  
  • Verlängerungstag inkl. Vollpension + 2 Reitstunden
    (nur nach vorheriger Absprache möglich)
55
  • Überbrückungstag bei 2 Wochen Buchung
kostenlos
  • zusätzliche Reitstunde / Ausritt
13
  • Tageskinder ohne Übernachtung inkl. Mittag + 2 Reitstunden
35
Die Anreise findet am Samstag ab 16 Uhr statt. Am folgenden Freitag können Sie Ihr Kind zwischen 18 und 20 Uhr wieder abholen.

Wichtige Hinweise vor der Anmeldung:

Jungen: Können natürlich auch zu uns kommen, allerdings nicht alleine, sondern immer mit einem Freund/Freundin oder Schwester/Bruder.

Kleinere Mädchen/Jungen: Hier müssen die Eltern genau überlegen, ob die kleine Reiterin/der kleine Reiter schon weit genug sind, um alleine Urlaub zu machen. Sie müssen in der Lage sein, Reitplan und die Uhr lesen können und dann pünktlich zum Reiten und anderen Aktivitäten erscheinen.

Krankheiten und andere Handicaps: Bitte vor der Anmeldung mit uns absprechen, ob ein Urlaub bei uns möglich ist.

Heimweh: Wir geben immer unser Bestes, allen Kindern einen tollen Urlaub zu ermöglichen. Hat ein Kind allerdings bekanntermaßen immer großes Heimweh und war noch nie von zu Hause weg, kann es für das Heimweh geplagte Kind und besonders für die anderen Kinder aus dem Zimmer oder Freundin/Freund ein anstrengender Urlaub werden. Wir möchten Sie also bitten, gründlich zu überlegen, ob das Mädchen oder der Junge schon bereit für einen Urlaub ohne Mutter und Vater ist oder, ob lieber noch etwas gewartet werden sollte. Bei verfrühter Abreise ist nicht nur der Urlaub futsch, sondern auch das bezahlte Geld.

Bitte prüfen Sie zuerst hier, ob Ihr gewünschter Zeitraum noch frei ist. Ist die gewünschte Woche ausgebucht, so ist eine Anmeldung nicht möglich!

Anmeldung für Reiterferien

1. Einen freien Zeitraum aussuchen

Auf der Seite Termine finden Sie eine Übersicht über alle Ferienwochen, in denen wir Reiterferien anbieten. Aus der rechten Spalte "Verfügbarkeit" können Sie entnehmen, ob noch freie Plätze vorhanden sind. Anmeldungen für ausgebuchte Wochen können wir nicht entgegennehmen.

2. Das Anmeldeformular ausfüllen

Unser Anmeldeformular bieten wir hier zum Download an. Das Formular lässt sich über Ihr PDF-Programm ausfüllen. Wir bitten um dieses Weg aus Gründen der Lesbarkeit der Angaben. Das Anmeldeformular muss von einem Erziehungsberechtigten unterschieben werden. Anschließend können Sie es uns per E-Mail, Fax oder Post zuschicken. Sie erhalten anschließend innerhalb weniger Tage eine Anmeldebestätigung.

3. Die Finanzen

Nach der Anmeldung ist den Anzahlungsbetrag von 100€ fällig. Erst dadurch ist der Ferienplatz verbindlich gebucht. Den Restbetrag bitte mindestens eine Woche vor der Anreise überweisen oder in bar bei der Anreise mitbringen.

Ausrüstung für Reiterferien

Hier ein paar Tipps, was auf keinen Fall fehlen sollte:

  • Reitkappe
  • Reitsachen (Helm, Stiefel oder Stiefeletten und Chaps, Reithose, Reithandschuhe. Für diejenigen, die noch keine Reitsachen haben: bequeme, enganliegende Hose und festes Schuhwerk, am besten mit etwas Absatz)
  • Taschengeld (etwa 20,-bis 30,- €)
  • Badesachen (Badeerlaubnis auf der Anmeldung)
  • Waschzeug, Handtücher
  • Feste Schuhe und Hausschuhe für die Freizeit
  • Regenbekleidung
  • Bettwäsche ist mitzubringen! Sie kann aber auch für eine Gebühr von 8 Euro ausgeliehen werden.

Bitte achten Sie darauf, dass alle persönlichen Dinge beschriftet sind.

Wichtig: Versicherungskarte der Krankenkasse nicht vergessen! Bei Privatversicherten bitte alle notwendigen Angaben (Name der Versicherung...) auf Zettel beilegen.

Download: PDF Ausrüstung und Informationen

An- und Abreise

Die Anreise findet am Samstag ab 16 Uhr statt. Am folgenden Freitag können Sie Ihr Kind zwischen 18 und 20 Uhr wieder abholen.

Um eine zügige An- und Abreise gewährleisten zu können, bitten wir Sie die Erklärung der Erziehungsberechtigten, bereits ausgefüllt mitzubringen.

Download: Erklärung der Erziehungsberechtigten

Haben Sie weitere Fragen? Dann stöbern Sie doch mal in unserem FAQ - Bereich. Vieles wird dort beantwortet.