Reitunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene

Wir sind eine von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) anerkannte Reitschule und bieten Ihnen Reitunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene sowie geführte Ausritte durch die Dübener Heide. Es stehen Ihnen gut ausgebildete Schulpferde und erfahrene Reitlehrer zur Verfügung, um das Reiten zu erlernen, oder Ihr Können zu vertiefen. Auch mit Ihren eigenen Pferden können Sie am individuellen Reitunterricht teilnehmen. Wir haben eine Reithalle und zwei Außenreitplätze.

Aus der folgenden Übersicht können Sie einige Informationen zu der jeweiligen Reitstundenart entnehmen:

Longenunterricht

files/daten_pferdehof/bilder/unterricht/unterricht-pferdehof-wiesengrund06.jpgOb klein oder groß, jung oder alt - die ersten Reitstunden erfolgen an der Longe. Hierbei führt eine ausgebildete Person Ihr Pony oder Pferd an einer langen Leine im Kreis, um intensiv auf Sie eingehen zu können und die Grundlagen für einen ausbalancierten Reitersitz zu legen.

Reiten in der Gruppe - Abteilung

AbteilungsunterrichtWer die Bahnfiguren und Grundgangarten beherrscht, ist bereit, in einer Gruppe zu reiten. Auch hier erfolgt die Anleitung durch einen Reitlehrer.

Abteilungsunterricht - Kapris W1

Leistungsstunden

Fortgeschrittene Reiter können an Dressur- und Springleistungsstunden teilnehmen.

Leistungsstunden Springen und Dressur

Einzelunterricht

Individuelles Training mit dem Reitlehrer z.B. für die Vorbereitung auf Turniere.

Ausritt

Ausritt in den Wald - FuchsteichwieseDer Pferdehof ist an das örtliche Reitwegenetz angeschlossen und bietet Ihnen zahlreiche Ausrittmöglichkeiten. Hoch zu Ross können Sie die Natur der Dübener Heide genießen und entspannen.

 

Ausritt in den Wald - Lausiger Teich

Ausritt im Schnee

Reitkartensystem

  • Alle Reitstunden und Quartalskarten müssen im Voraus gebucht und bezahlt werden.
  • Es besteht kein Erstattungsanspruch für Reitstunden, die aufgrund von Krankheit, Urlaub oder sonstigen Gründen vom Reitschüler abgesagt oder nicht in Anspruch genommen werden.
  • Wenn die Absage einer Reitstunde einen Tag vorher erfolgt, kann die Reitstunde innerhalb des Quartals nachgeholt werden.
  • Zur regelmäßigen Teilnahme an Reitstunden muss ein Reitstundenvertrag unterschrieben werden.
  • Quartalskarten gelten nur für das entsprechende Quartal (drei Monate). Ein Quartal beginnt am ersten der Monate Januar, April, Juli oder Oktober. Bei Abbruch oder Nichtinanspruchnahme kann der Restbetrag nicht rückvergütet werden.
  • Quartalskarten können in bar oder per Banküberweisung bezahlt werden.

Preise für Reitstunden und Quartalskarten

Stundentyp eine Stunde Quartalsangebote
      1 Stunde / Woche (á 13 Reitstunden) 2 Stunden / Woche (á 26 Reitstunden) weitere Einzelstunde *1)
Gruppenunterricht/Ausritt:        
mit Schulpferd pro Person 13€ 130€ 250€ 10€
mit Privatpferd pro Person 8€ 80€ 150€ 6,50€
       
Springstunde/Dressurstunde:        
mit Schupferd pro Person 16€ 160€ 310€ 12,50€
mit Privatpferd pro Person 13€ 130€ 250€ 10€
       
Longenstunde: 25 Minuten zzgl. Erlernen des Umgangs mit dem Pferd (Putzen und Satteln):        
Schulpferd Jugendliche 13€ 130€ 250€ 10€
Erwachsene 16€ 160€ 250€ 12,50€
       
Einzelunterricht (30 Minuten)        
mit Schulpferd pro Person 25€      
mit Privatpferd pro Person 20€      
Gruppenreitstunden (ab 3 Pers. an der Longe) 20€      
Ponys zum Selbstführen (30 Minuten) 8€      

 

Reitpartnerschaften
(inkl. Gruppenunterricht, Ausritte) - Leistungsstunden werden extra nach Privatpferdetarif abgerechnet 100€

*1) Wer mehr als eine bzw. zwei Stunde pro Woche reiten möchte, kann bei Besitz einer Quartalskarte zu günstigeren Konditionen einzelne Reitsunden nachbuchen.

Stand: Sep 2018